Samstag, 22. Oktober 2016

WAS BLEIBT?








Der Fake und Echt gallery store zeigt echt und authentisch:


Was bleibt? - Erinnerungen und Hoffnung: Objekte 2016


Werke von Edvardas Racevicius, Jens Schünemann und Ute Brönner

Sonntag, 20. November 2016, von 14 bis 19 Uhr

Käthe-Niederkirchner-Str. 25
10407 Berlin - Prenzlauer Berg  (Nähe Volkspark Friedrichshain)


Das Jahr 2016 war besonders.
Selten zuvor sah man in den Medien soviele Bilder des kollektiven, spontanen Gedenkens in
der Öffentlichkeit, wie in den zurückliegenden Monaten.
Einander zumeist gänzlich fremde Menschen kamen zusammen, um sich gegenseitig zu
trösten, zu trauern und um gemeinsam Zeichen der Hoffnung und Zuversicht öffentlich zu
bekunden.
Der FAKE und Echt gallery store nimmt dies zum Anlass, einen Nachmittag im November
diesem Phänomen nachzuspüren und das öffentlich zelebrierte Gedenken in einen Zeit-
Raum der Kunst zu überführen.
Gezeigt werden Objekte der Erinnerung und der Hoffnung.




Keine Kommentare: